Familien haben in Frankfurt am Main einen hohen Stellenwert und ein starkes Bündnis, das ihre Interessen auf allen Ebenen vertritt. Das Frankfurter Bündnis für Familien ist offen für alle, die sich an der Gestaltung einer modernen, familienfreundlichen und nachhaltigen Stadt beteiligen möchten.

Das Familienbündnis ist eine Geschäftsstelle im Frankfurter Kinderbüro. Dort kann es unabhängig und übergeordnet agieren und zugleich wertvolle Synergien nutzen.

Bausteine des Frankfurter Bündnisses für Familien

Kuratorium
Solide Basis für ein breits Bündnis
Familienbündnis West
Vor Ort für mehr Familienfreundlichkeit
Forum Familie
Plattformen für Austausch und neue Ideen:
Familienmesse, Familienkongress, Fachtage
Arbeitsgruppen
Anknüpfungspunkte für Ihre Themen
Frankfurter Abend
Jährliches Treffen des Kuratoriums
mit Akteuren und Interessierten
Steuerung und Koordination
Hier laufen die Fäden des
Familienbündnisses zusammen

Aktuelle Infos in Corona-Zeiten

Hier finden Sie Informationen und Aktuelles für
Frankfurter Familien in Coronazeiten:

Angebote und Veranstaltungen des Frankfurter Bündnisses für Familien

Einmal im Jahr veranstalten wir die Frankfurter Familienmesse, auf der Sie sich gerade digital befinden und die nun schon seit 16 Jahren besteht. Eine Dokumentation mit vielen Bildern der letzten Jahre finden Sie im Bereich Familienmesse auf unserer Homepage.

Orientierung im Stadtteil: Der neue Goldsteiner Wegweiser

Frankfurter Abend des Familienbündnisses zum Thema „Sport und Familie“ fand am Mai 2021 beim Sportkreis Frankfurt am Main e. V. statt.
Infos und Videomitschnitt

Schaufensterausstellung „Ich zeige dir meine Familie“ Familienschachteln Frankfurter Kinder zum Anne-Frank-Tag am 13.06.2021

Frankfurter Familienkongress 13.10.2022: „Atempause für Familien: Erholen, Entspannen, Entschleunigen“

Alle Broschüren des Bündnisses zu verschiedenen Themen

Corona-ABC für Frankfurter Familien

Das Frankfurter Bündnis für Familien präsentiert das Corona-ABC für Frankfurter Familien !

Von A wie Abstand bis Z wie Zukunft: Geschäftsleute aus der Töngesgasse und der Frankfurter Kleinmarkthalle, Kinder und Jugendliche aus Kinder- und Freizeiteinrichtungen, Senior*innen, Kinderbeauftragte, Schüler*innen, Frankfurter Bürger*innen und Familien haben das Corona-ABC mitgestaltet.

In den kurzen Hörstücken wird deutlich, was sich für Familien durch die Pandemie verändert hat. Was sagen die Frankfurter*innen beim Buchstabe F wie Familie? Von „Ich habe meine Geschwister besser kennengelernt“ bis „es ist manchmal blöd immer nur meine Familien zu sehen“. Und es gab neue gemeinsame Erlebnisse: Ein Picknick mit der Familie im Park! Was denken Jugendliche zu Verschwörungstheorien? Wie ist der Umgang mit Oma und Opa? Und welches Erlebnis in der Coronazeit war XXL?

Hören Sie mal rein! Das Familienbündnis wünscht gute Unterhaltung!

Kontakt

  • Ansprechpartner*in:
    Monika Hofmann
    Koordinatorin Frankfurter Bündnis für Familien
  • Adresse:
    Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat
    Frankfurter Kinderbüro
    Frankfurter Bündnis für Familien – Geschäftsstelle
    Schleiermacherstr. 7
    60316 Frankfurt
  • Telefonnummer:
    Tel.: 069 212-39001
  • E-Mail:
    buendnis-fuer-familien(at)stadt-frankfurt.de

Öffnungszeiten

  • Mo – Fr 9:00 – 17:00 Uhr

FAQs / Infos für Familien

  • Was haben Frankfurter Familien vom Bündnis?
    Beim Familienbündnis laufen viele Fäden zusammen; wir sind im Kontakt mit vielen Institutionen und Organisationen in Frankfurt und können deshalb eine umfangreiche Informationssammlung auf unserer Website bereitstellen. Hier finden Familien, was gerade wichtig für sie ist.
  • Was haben Frankfurter Fachkräfte vom Bündnis?
    Fachkräfte aus der Kinder- Jugend und Familienarbeit können sich im Bündnis mit ihrer Expertise in bestehende Arbeitsgruppen einbringen oder neue Arbeitsgruppen anstoßen. Schauen Sie mal, ob wir auch Ihr Familienthema schon abdecken!
    Der jährlich stattfindende Frankfurter Abend bietet Fachkräften eine tolle Möglichkeit, zu netzwerken und zu erfahren, was im Familienbündnis gerade passiert.
    Der Frankfurter Familienkongress ist eine Veranstaltung für Fachkräfte, Bürger*innen der Stadt Frankfurt und Interessierte, die sich mit aktuellen familienpolitischen Themen aus Wissenschaft und Praxis beschäftigt. Thema des 11. Frankfurter Familienkongresses 2022: „Atempause für Familien: Erholen, Entspannen, Entschleunigen“

Änderungen durch Corona

  • Die Arbeit des Frankfurter Bündnisses für Familien hat sich durch die Pandemie verändert.
  • So haben wir im letzten Jahr nicht nur das Format des 10. Frankfurter Familienkongresses 2020 verändert. Der Kongress fand im Oktober an vier Tagen als hybrides Format statt: Online und mit begrenztem Platzangebot vor Ort. Die Mitschnitte der vier Veranstaltungstage zum Thema „Frankfurter Familienleben in Zeiten von Corona“ können Sie sich hier ansehen. Die Besonderheit des Kongresses war die Verknüpfung aktueller wissenschaftlicher Forschung mit Praxiserfahrungen der Fachkräfte in Zeiten von Corona.Zum ersten Mal fand der Frankfurter Abend ausschließlich online statt. Wir waren zu Gast beim Sportkreis Frankfurt am Main e. V. und beleuchteten mit unseren Gästen das Thema Sport und Familie aus vielfältigen Perspektiven. Dazu gehörten Live-Auftritte von Sportgruppen.
    Link zum Videomitschnitt

Tipps für Familien in der Corona-Zeit

  • Viele aktuelle Informationen für Frankfurter Familien in Zeiten von Corona finden Sie wir hier. Von Corona-Geschichten für Kinder bis zu Beratungsangeboten zur Pflege ist alles dabei. Bleiben Sie gesund!
  • In unserem Corona-ABC für Frankfurter Familien kommen Frankfurter Familien in kurzen Hörstücken zu Wort. Hören Sie mal rein!

Wir öffnen Räume für Familien!

Familienschachteln Frankfurter Kinder zum Anne-Frank-Tag am 13.06.2021

Die Schaufensterausstellung „Ich zeige dir meine Familie“ wurde am Sonntag den 13.06.21 im Rahmen des Anne-Frank-Tages eröffnet. Das Bildungsprojekt beschäftigte sich thematisch mit Anne Frank und ihrer Familie. Die Kunstwerke der Schüler*innen der Uhlandschule und der I.E. Lichtigfeld-Schule zeigen Familienleben in Wohnzimmern, auf Urlaubsreisen und beim gemeinsamen Spielen und Essen. Die Frankfurter Sparkasse 1822 an der Konstablerwache stellte ihre großflächigen Schaufenster bis zum 04.07.21 für Familienschachteln der Frankfurter Kinder zur Verfügung.
Weitere Informationen und Bilder rund um die Ausstellung finden Sie hier.

Die inhaltliche Verantwortung

Die Ämter und Betriebe der Stadt Frankfurt am Main sowie alle anderen hier vorgestellten Organisationen zeichnen für ihre redaktionellen Inhalte auf www.frankfurter-familienmesse.de verantwortlich und sind gerne behilflich. Bei inhaltlichen Fragen oder Anregungen können Sie sich deshalb gerne an die, auf der jeweiligen Seite in der rechten Spalte unter „Kontakt“, benannte Stelle wenden.