Das Evangelische Stadtjugendpfarramt setzt sich für die Belange junger Menschen ein und macht spezielle Angebote für sie: Mit hin und weg – Evangelische Jugendreisen fahren jedes Jahr Kinder, Teenies und Jugendliche auf Ferienfreizeiten, die von ausgebildeten Ehrenamtlichen begleitet werden. Für Familien mit geringerem Einkommen sind Zuschüsse zu den Reisekosten möglich.

Bei PLAY – Spiel- und Materialverleih stehen kleine und größere Spiele für private Feiern, Geburtstage oder größere Feste zur Verfügung.

FAQs / Infos für Familien

  • Können auch Kinder und Jugendliche mit auf Freizeit fahren, die nicht evangelisch sind?
    Ja, unbedingt! Unsere Angebote sind offen für alle jungen Menschen in Frankfurt und Offenbach.
  • Können auch Kinder mit Behinderungen mit auf Freizeit fahren?
    Ja! Inklusion heißt für uns: Wir wollen möglich machen, dass alle mit uns wegfahren können. Bitte sprechen Sie uns darauf an!
  • Ist es kompliziert, Zuschüsse zu einer Freizeit zu beantragen?
    Nein, das geht ganz unbürokratisch. Unsere Mitarbeiter*innen beraten Sie gern.

Kontakt

  • Ansprechpartner*in:
    Yvonne Opaterny
  • Adresse:
    Stalburgstraße 38
    60318 Frankfurt am Main
  • Telefonnummer:
    069 – 92 10 56 78 9
  • E-Mail:
    yvonne.opaterny(at)frankfurt-evangelisch.de

Änderungen durch Corona

  • Viele Angebote konnten nicht in gewohnter Form stattfinden, doch wir haben schnell auf digitale Formate (zum Beispiel für Schulungen von Ehrenamtlichen oder jugendpolitische Konferenzen) umgestellt, was auch sehr gut angenommen wurde. Außerdem haben wir jeden Mittag eine Live-Andacht auf Instagram angeboten, um die Jugendlichen seelsorgerisch zu unterstützen und in Kontakt mit ihnen zu bleiben.
    Bei den Ferienfreizeiten mussten wir leider den größten Teil absagen, doch 3 Freizeiten konnten auch unter den besonderen Auflagen stattfinden.

Tipp für Familien im Corona-Jahr

  • Sich auf das Wesentliche besinnen, sich darauf konzentrieren und schauen, was dafür auch unter schwierigeren Bedingungen getan werden kann.

Die inhaltliche Verantwortung

Die Ämter und Betriebe der Stadt Frankfurt am Main sowie alle anderen hier vorgestellten Organisationen zeichnen für ihre redaktionellen Inhalte auf www.frankfurter-familienmesse.de verantwortlich und sind gerne behilflich. Bei inhaltlichen Fragen oder Anregungen können Sie sich deshalb gerne an die, auf der jeweiligen Seite in der rechten Spalte unter „Kontakt“, benannte Stelle wenden.