Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. bietet in seinem Familienzentrum Monikahaus vielfältige miteinander vernetzte Bildungs- und Beratungsangebote unter einem Dach an. Jede*r Ratsuchende erhält so eine bedarfsorientierte und passgenaue Unterstützung. „Schritt für Schritt, Hand in Hand“ – Auf der Grundlage einer vertrauensvollen Beziehung begleiten wir Familien in ihrem Leben. Unsere Kindertagesstätte ist seit 2009 anerkanntes Kinder- und Familienzentrum für das Gallus und kooperiert mit unserer Familienbildungsstätte MoniKaffee, unserer Elternberatung und -begleitung sowie unserer Schwangerschaftsberatungsstelle.

Kita mit Kindergarten und Kinderkrippe (KiFaZ)

  • Kita mit Kindergarten und Kinderkrippe (KiFaZ)
    Im Kinder- und Familienzentrum betreuen wir 120 Kinder in der Kriegkstraße und der Kostheimer Straße:
    80 Kinder im Alter von 8 Wochen bis 3 Jahren (Kinderkrippe)
     40 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt (Kindergarten)
    Unsere Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag
    07.30 – 17.30 Uhr

Familienbildungsstätte MoniKaffee

  • Familienbildungsstätte MoniKaffee
    Bei uns stehen Kinder und Familien im Mittelpunkt. Mit Kursen, Gruppen-Angeboten, Themenkaffees, Spaß und gemeinsamen Aktivitäten bietet die Familienbildungsstätte MoniKaffee ein vielfältiges Angebot zur Bildungsunterstützung- und Förderung, Vermittlung von Erziehungskompetenzen und zum Aufbau von Netzwerken:
    Eltern-Kind-Gruppen
     Kurse
     Beratungsangebot für Familien (in schwierigen Lebenssituationen)
     Freizeitangebote für Familien
     Sprachcafés
     Bewegungsangebote
     weitere Angebote auch im Bahnhofs- und Gutleutviertel
     und vieles mehr…

Elternberatung und -begleitung

  • Elternberatung und -begleitung
    Elternsein ist nicht immer leicht. Schwangerschaft, Geburt und die ersten Lebensjahre eines Kindes stellen für Eltern einen bedeutenden Abschnitt dar. Kinder verändern das Leben und Eltern stehen erstmal vor der Herausforderung, sich neu zu orientieren. Neben Glück und Erfüllung kann es zu einer Überforderung und Verunsicherung kommen, da Kinder keine Gebrauchsanleitung haben. An dieser Stelle bieten wir Beratung für Eltern mit Kindern von 0-6 Jahren:
    Einzelberatung zu Schwangerschaft, Geburt und Umgang mit dem Säugling
     Informationen zur kindlichen Entwicklung und elterlichem Verhalten
     Beratung in Erziehungsfragen
     Beratung in akuten familiären Problemsituationen
     Sie möchten Kontakte knüpfen und sich austauschen?

Präventionsprogramm STEEP™

  • Präventionsprogramm STEEP™
    Eltern in fordernden Lebenssituationen bietet STEEP™ Unterstützung und Begleitung von der Schwangerschaft bis zum zweiten Lebensjahr des Kindes. Der Aufbau einer sicheren Bindung hilft den Kindern, stark, selbstsicher und neugierig die Welt zu entdecken.
    Gemeinsam erleben wir das Aufwachsen Ihres Babys. Sie lernen Schritt für Schritt Ihre elterlichen Stärken kennen und wie Sie angemessen auf die Bedürfnisse Ihres Kindes eingehen.
    Gruppentreffen mit anderen Müttern, Vätern und Babys: Löwenzahn-Gruppe (von der Schwangerschaft bis ca. 8. Lebensmonat) oder Pusteblume-Gruppe (ca. 8. Lebensmonat bis 2. Lebensjahr)- Gemeinsames Frühstück / Snack
    Spielanregungen für Eltern und Kind
     Geleiteter Elternaustausch und Informationen über die kindliche Entwicklung und elterliches Verhalten
     Individuelle Unterstützung für Eltern bei Hausbesuchen
     Videogestützte Methode der Bindungsstärkung
     Individuelle Beratung
    Begleitung

Schwangerschaftsberatung

  • Schwangerschaftsberatung
    Schwangerschaft bedeutet eine große Veränderung im Leben eines Menschen, eines Paares, einer Familie. Die Beratung umfasst folgende Themenbereiche:
    Schwangerschaft, Geburt und Elternschaft
     Veränderungen hinsichtlich Sexualität und Partnerschaft
     Familienplanung (Verhütungsmittel und – methoden)
     Beratung zur Pränataldiagnostik
     Mutterschutz, Mutterschaftsgeld, Mutterschutzlohn, Vaterschaftsanerkennung, Sorgerechtsregelungen, Kindergeld, Elterngeld, Bundesstiftung Mutter und Kind
     Schwangerschaftskonfliktberatung (ohne Schein)
     Unerfüllter Kinderwunsch
    Beratung nach Verlust eines Kindes oder nach Abbruch der Schwangerschaft
  • Wir unterstützen und begleiten:
    in persönlichen Not- und Konfliktsituationen in Zusammenhang mit Schwangerschaft und nach der Geburt
     alleinerziehende Mütter und Väter
     wenn eine vertrauliche Geburt oder eine Adoptionsfreigabe des Kindes in Betracht kommt
  • Zusätzliche Angebote:
    Eine wöchentliche Hebammensprechstunde vor Ort im Monikahaus
    Hebammenangebote: Geburtsvorbereitung, Rückbildung, Wochenbett- und Stillberatung (in einfacher Sprache)
    Kostenlose Baby- und Kinderkleidung aus unserem Second-Hand-Laden
    Vermittlung in hausinterne und externe weiterführende unterstützende Angebote

Frauenkaffee

  • Frauenkaffee
    Das Frauenkaffee ist ein offener Treffpunkt für Frauen mit und ohne Fluchterfahrung.
    Muttersprachliche Mitarbeiterinnen helfen in den Sprachen Tigrinya, Amharisch, Dari, Farsi und Arabisch bei der Beratung.
    Die Frauen können eigene Ideen in die Treffs mit einbringen und für die Kinder bis 6 Jahre gibt es auch ein Spielprogramm.
    Es wird ein umfangreiches Informationsprogramm zu den Themen Bildung, Schule, Arbeit, Gesundheit, Erziehung und Leben in Deutschland angeboten.

Kontakt

  • Ansprechpartner*in:
    Stephanie Pergande, Birgit Bertelsmann
  • Adresse:
    Kriegkstraße 32
    60326 Frankfurt am Main
  • Telefonnummer:
    069 – 97 38 23  0
  • E-Mail:
    Monikahaus(at)skf-frankfurt.de

Öffnungszeiten

  • Mo – Do: 8:00-17:00 Uhr
  • Fr:          8:00-16:00 Uhr

FAQs / Infos für Familien

  • Kann mein Kind einen Betreuungsplatz bekommen?
    Leider häufig nein, weil alle Plätze belegt sind.
  • Kann ich in den Angeboten andere Eltern treffen?
    Ja natürlich. Genau dafür sind die Angebote der Familienbildung da.
  • Muss ich Deutsch können?
    Die Verständigung klappt zur Not auch mit Händen und Füßen
    Außerdem gibt es viele Mitarbeiter*innen, die andere Sprachen sprechen z.B. die muttersprachlichen Mitarbeiter*innen im Frauenkaffee.

Änderungen durch Corona

  • Kita
    Nach anfänglicher Schließung schrittweise Öffnung unter Einhaltung von Hygieneregeln.
  • Familienbildung
    Angebote finden größtenteils draußen statt; kleinere Gruppen; mit Anmeldung. Leider geht der niedrigschwellige Zugang zu den Angeboten dadurch teilweise verloren.
  • Elternberatung und –begeitung
    Nach anfänglicher Schließung findet Beratung jetzt nach Terminabsprache und gerne im Freien wieder statt. Beide STEEP-Gruppen starten wieder im September.
  • Frauenkaffee
    Unsere Treffs finden derzeit im Freien statt! Außerdem gibt es eine telefonische Sprechstunde.

Tipp für Familien im Corona-Jahr

  • Atmen, Fünfe gerade sein lassen, Netzwerke ausbauen und sich gegenseitig unterstützen…

Gute Möglichkeit zur Vernetzung von Fachkräften und Informationen über unterstützende Angebote für Familien in Frankfurt.

Familienzentrum Monikahaus Frankfurt

Ein kleiner Überblick

Die inhaltliche Verantwortung

Die Ämter und Betriebe der Stadt Frankfurt am Main sowie alle anderen hier vorgestellten Organisationen zeichnen für ihre redaktionellen Inhalte auf www.frankfurter-familienmesse.de verantwortlich und sind gerne behilflich. Bei inhaltlichen Fragen oder Anregungen können Sie sich deshalb gerne an die, auf der jeweiligen Seite in der rechten Spalte unter „Kontakt“, benannte Stelle wenden.